Aktuelles DE - Hotel-Restaurant Herzogskelter
15900
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15900,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Termine 2020

Aus aktuellem Anlass

Liebe Hotelgäste,

Zu Ihrem Schutz bieten wir anstatt einem Frühstücksbuffet, Frühstück am Tisch an.

 

Lieber Gast, wir freuen uns schon auf Sie!

 

Bei uns steht die Gesundheit und der Schutz unserer Gäste an oberster Stelle. Deswegen denken Sie bitte daran, falls Sie aus einem „Risikogebiet“ anreisen, ein aktuelles, negatives COVID-19-Testergebnis mitzubringen, da wir Sie sonst nicht beherbergen dürfen.

 

Denn laut staatlicher Vorgabe dürfen Beherbergungsbetriebe aus Baden-Württemberg keine Gäste aufnehmen, die aus einem Land oder Stadtkreis innerhalb der Bundesrepublik Deutschland anreisen oder darin ihren Wohnsitz haben, in dem in den letzten sieben Tagen vor der Anreise die Zahl der Neuinfektionen laut der Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts pro 100.000 Einwohner höher als 50 ist, es sei denn sie verfügen über ein aktuelles ärztliches Zeugnis, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARSCoV-2 vorhanden sind, und welches der zuständigen Behörde auf Verlangen unverzüglich vorzulegen ist. Bitte beachten Sie, dass Sie das ärztliche Zeugnis für mindestens 14 Tage nach Einreise aufbewahren müssen.

 

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise und einen erholsamen Aufenthalt in unserem Haus.

 

Mit herzlichen Grüßen

Diana Hoffmann

 

Liebe Restaurantgäste,

 

es gibt weiterhin eine Corona Verordnung vom Land Baden Württemberg, die wir einhalten müssen.

 

Es sind weiterhin die Abstandsregeln 1,5m einzuhalten

 

Es gibt weiterhin ein Formular zur Datenerfassung seit 1. Juli wurde es sogar mit Adressangabe verschärft

 

es gilt weiterhin keine Umarmung bei der Begrüßung und kein Hände schütteln

 

Halten Sie die Hygienevorgaben wie Hände desinfizieren und Niesetikette ein

 

Wir schützen Sie indem wir innen und Aussen Masken tragen müssen, bitte geben Sie das zurück und schützen Sie unser Personal indem Sie auf dem Weg zum Tisch eine Maske tragen.

 

Wir freuen uns Sie trotz dieser Umstände begrüßen zu können , bleiben Sie gesund !

Neue Öffnungszeiten für das Restaurant

Freitag bis Dienstag

 

11.30 Uhr bis 14 Uhr
18 Uhr bis 22 Uhr

 

Mittwoch und Donnerstag Ruhetag

 

Mittwoch und Donnerstag Abend ab August für Hotelgäste von 17 Uhr bis 21 Uhr geöffnet

 

 

Aufgrund von Corona kann es zu abweichenden Öffnungszeiten kommen, wir bitten um Ihr Verständnis

Wild & Sauer 2020 einmal anders

 

Als Menü serviert

 

Vorspeise

Wildmaultaschen auf Rahmwirsing
Kürbis Terrine mit Schwarzwälder Schinken
Rote-Bete-Salat mit Wildschweinsalami und Kernen
dazu Baguette und Schweineschmalz und Kräuterquark

 

Hauptgang

Wildsteaks und Braten in Wacholderrahmsauce
Rindersauerbraten in eigener Sauce
Saure Nieren in Sherry Rahmsauce
dazu
gebratene Knödelscheiben, Spätzle
herbstliches Gemüse und
Preiselbeeren

 

Dessert

Kaiserschmarrn mit Apfelmuss und
Crème brûlée mit Tonkabohne

 

pro Person

 

Weihnachten 2020

25. und 26. Dezember 2020

 11.30 Uhr bis 14 Uhr

 

am Mittag an beiden Tagen

nur noch wenige kleinere Tische frei !

maximal 4-6 Personen

 

17.00 Uhr bis 21 Uhr

Abends noch größere Tische zur Verfügung

 

auf Grund der Lage können wir dieses Jahr an Weihnachten nur Menü anbieten,

Sie haben bei den Vorspeisen und Hauptgängen eine kleine Auswahl zur Verfügung.

Da dieses Jahr alles anders ist können wir uns besser auf etwaige Veränderungen einstellen.

Wir müssen leider mit einer 2. Pandemiewelle rechnen und wissen nicht wie die Vorschriften mit Abstand etc aussehen werden.

Dafür sind wir an den Feiertagen auch am Abend für Sie da.

 

Silvester 2020 geschlossen

28 Dezember 2020 bis 01. Januar 2021 Betriebsferien

2. Januar 2021 geschlossene Gesellschaft